Presseinformation

  • Gera
  • 11.12.2014

Dankeschön-Mieterfest nach Sanierung in Heeresbergstraße

TAG Wohnen investiert 3,8 Mio. EUR

Der Einladung der TAG Wohnen & Service GmbH (TAG Wohnen) ins gemütliche Festzelt im Innenhof der Heeresbergstraße folgten gestern rund 150 Mieterinnen und Mieter sowie die bauausführenden Firmen. Neben Rostern und Getränken, zu denen der Vermieter eingeladen hatte, gab es bei Musik Weihnachtsgebäck und Süßigkeiten für die Kinder.

Begonnen wurde mit der Baumaßnahme 2013. Es wurden die restlichen alten Fenster ausgetauscht, die Wohnungen erhielten neue Eingangstüren und die Fassade sowie das Drempelgeschoss erhielten eine Wärmedämmung. Ebenso wurden Brandschutzmaßnahmen durchgeführt, Dächer instand gesetzt und die Elektrik erneuert. Alle Wohnungen verfügen nun über Wechselsprechanlagen, die Treppenhäuser und Fassaden über einen neuen farbenfrohen Anstrich. Besonders für die Wohnungen mit Balkon in Lusan ist, dass alle Küchen und Bäder ein Fenster haben. Somit ergeben die Grundrissänderungen in den modernen 2- bis 5-Raum-Wohnungen ein herrliches Wohngefühl.

Die Gäste genossen bei guter Stimmung den schönen vorweihnachtlichen Nachmittag. Auch der TAG Wohnen Standortleiter Claudius Oleszak bedankte sich mit einer kleinen Ansprache bei allen Mieterinnen und Mietern sowie bei den ausführenden Firmen für die gute Zusammenarbeit und den erfolgreichen Abschluss der Sanierung.

Für alle Interessenten gilt, greifen Sie schnell zu, noch sind top sanierte 3-Raum-Wohnungen mit ca. 60 Quadratmetern, Küche und Bad mit Fenster und Balkon zu vermieten. Sie können zwischen einer Badewanne und Dusche im Bad wählen.

Die TAG Wohnen ist ein Unternehmen der TAG Immobilien AG und bewirtschaftet aktuell rund 75.300 Wohnungen. Zu seinen Hauptstandorten zählen der Großraum Hamburg, Berlin und die Regionen Thüringen, Sachsen, Salzgitter, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern.

Weitere Informationen zum Standort: TAG Wohnen in Gera

Kontakt:

  • TAG Immobilien AG
  • Pressestelle Berlin
  • Grit Zobel
  • Telefon030 52 00 54-217
  • E-Mail »