Presseinformation

  • Lauta
  • 06.07.2015

Rote Sessel in der Gartenstadt

TAG Wohnen markiert sanierte Wohnungen

Bestimmt hat der eine oder andere bereits die roten Sessel entdeckt, die dieser Tage an einigen Fassaden in der Gartenstadt Lauta leuchten. Dabei handelt es sich um eine Aktion der TAG Wohnen & Service GmbH.

Die Sessel markieren bezugsfertige Reihenhäuser sowie Wohnungen und weisen damit die Passanten auf aktuelle Wohnungsangebote hin. Begleitend fand am 2. Juli ein Besichtigungstag statt. Etwa 20 Interessenten nutzten Gelegenheit, ließen sich im Mieterbüro Friedrich-Ebert-Straße beraten und konnten ihre Wunschwohnung sogleich besichtigen.

Besonders groß war das Interesse an den frisch sanierten Wohnungen in der Conrad-Blenkle-Straße 42–48. Dieses Haus wurde im April letzten Jahres durch einen Dachstuhlbrand unbewohnbar – heute ist davon nichts mehr zu erkennen. Jede der modernen, barrierefreien Wohnungen hat einen eigenen Garten. Auch die Außenanlage steht kurz vor ihrer Fertigstellung. Hier werden noch Rasen ausgesät sowie neue Hecken und Sträucher gepflanzt. Die Sanierung wird Ende Juli 2015 beendet sein, zwei Wohnungen sind noch frei.

Besichtigungen sind auch nach dem Aktionstag jederzeit möglich. Wer sich für die Angebote der TAG Wohnen interessiert, kann unter der Vermietungshotline 0800 854 85-45 einen Termin vereinbaren. Weitere aktuelle Angebote sind unter www.tag-wohnen.de/lauta zu finden.

Kontakt:

  • TAG Immobilien AG
  • Pressestelle Berlin
  • Grit Zobel
  • Telefon030 52 00 54-217
  • E-Mail »