Presseinformation

  • Eberswalde
  • 04.11.2013

TAG Immobilien AG spendet Mobiliar für Asylbewerber im Landkreis Barnim

In der vergangenen Woche konnte Petra Stabenow, Leiterin des Übergangswohnheimes Wandlitz, eine umfangreiche Mobiliarspende von der TAG Immobilien AG für Asylbewerber in Empfang nehmen.

Das Mobiliar wird ausschließlich genutzt, um die künftigen Wohnungen der Flüchtlinge im Landkreis auszustatten. Die Spendenaktion reiht sich damit in die zahlreichen Initiativen zur Herstellung einer sozialen Willkommenskultur und menschenwürdigen Unterbringung der in Not geratenen Personen ein.

Die Sozialdezernentin des Landkreises Barnim, Silvia Ulonska, dazu: „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, den zuständigen Mitarbeitern der TAG Immobilien AG für die schnelle und unkomplizierte Unterstützung zu danken.“

Für Hendryk Lietzmann, Leiter Immobilienmanagement bei der TAG Immobilien AG, ist die Unterstützung für hilfsbedürftige Menschen Ehrensache. „Durch unsere Mieter haben wir die Erfahrung gemacht, wie wichtig schnelle Hilfe im Alltag ist.“

Der ausdrückliche Dank der Sozialdezernentin richtet sich auch an den Ortsvorsteher des Brandenburgischen Viertels, Carsten Zinn. „Herr Zinn stellte nicht nur den Kontakt zwischen der TAG
Immobilien AG und dem Landkreis her. Dank seiner Bemühungen gelang auch von Anfang an ein konstruktives und vertrauensvolles Zusammenwirken aller Beteiligten in Sachen Unterbringung von Flüchtlingen im Brandenburgischen Viertel in Eberswalde.“

moebelspende

Schnelle und unkomplizierte Hilfe für die Flüchtlinge

Weitere Informationen zum Standort: TAG Wohnen in Eberswalde

Kontakt:

  • TAG Immobilien AG
  • Pressestelle Berlin
  • Grit Zobel
  • Telefon030 52 00 54-217
  • E-Mail »