Mieterinformation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

Liebe Mieterinnen und Mieter,

seit Montag, 23. März 2020, gilt bundesweit ein Kontaktverbot. Wir sind dennoch weiterhin für Sie da! Unsere Mieterbüros sind besetzt. Für den Publikumsverkehr bleiben sie jedoch zur Eindämmung des Corona-Virus bis auf Weiteres, mindestens aber bis 19. April 2020, geschlossen.

Wir sind in dieser Zeit für Sie telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Unser Kundenservice nimmt Ihre Anfragen entgegen und hilft Ihnen unkompliziert, wo immer Sie Fragen haben und Unterstützung brauchen.

Alle Angelegenheiten rund um Ihre Wohnung, Mietkonto, Nebenkostenabrechnung und notwenige Reparaturen werden bestmöglich, der aktuellen Situation entsprechend bearbeitet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Notfälle vorrangig bearbeitet werden und es bei der Bearbeitung zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann.

Insbesondere bei Fragen zu Mietzahlungen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Kundenbetreuer. Sprechen Sie uns ebenso an, wenn Sie von einem geplanten Auszug Abstand nehmen möchten. Wir kümmern uns um Ihr Anliegen!

Havarie:

Kontaktdaten im Fall einer Havarie finden Sie in Ihrem Hauseingang und auf unserer Internetseite unter Ihrem Wohnstandort.

Mietzahlungen:

Wenden Sie sich bei finanziellen Engpässen bitte direkt an Ihren Kundenbetreuer. Unsere Mitarbeiter sind für Sie da und werden jeden Einzelfall prüfen, um mit Ihnen gemeinsam eine Lösung zu finden und Ihre Wohnung zu sichern.

Bis zum Abschluss einer mit uns vereinbarten Ratenzahlung können wir aus formellen Gründen nicht auf den Versand von Zahlungserinnerungen verzichten. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Sicherheit rund um unsere Gebäude:

Die ordnungsgemäße Versorgung und Sicherheit unserer Gebäude hat für uns Priorität. Unsere Hausmeister sind weiterhin vor Ort, um sich um Verkehrssicherungspflichten und das Wohnumfeld zu kümmern.

Unsere Mitarbeiter sowie beauftragte Handwerksunternehmen bearbeiten aktuell im Außendienst vorrangig Notfälle rund um das Gebäude und die Wohnung. Wir bitten Sie daher um Verständnis, wenn es auch insoweit in Einzelfällen zu zeitlichen Verzögerungen kommen sollte.

Bundesweit wurde eine Schließung aller Spielplätze verfügt. Eine Sperrung gilt ebenso für Sandkästen, Klettergeräte, Tischtennisplatten und ähnliche Geräte mit Kontakt. Bitte erklären Sie Ihren Kindern die Notwendigkeit und halten sich an die Regeln. Begrenzen Sie auch im Grünen den Kontakt auf Ihre Familie. Gehen Sie dennoch mit Ihren Kindern regelmäßig nach draußen. Frische Luft und Bewegung sind wichtig, halten Sie dabei bitte mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen!

Einkaufen und Nachbarschaftshilfe:

In einigen Städten und vielen unserer Wohnquartiere gibt es bereits Initiativen zur Nachbarschaftshilfe. Der Lebensmitteleinzelhandel hat normal geöffnet. Bitte verhalten Sie sich beim Einkaufen solidarisch! Ebenso arbeiten Abhol- und Lieferdienste an vielen Stellen weiter.

Aktiv-Treffs:

Unsere Aktiv-Treffs sind ebenfalls bis auf Weiteres geschlossen. Ebenso bleiben unsere Geschichtswerkstätten in Gera und Döbeln geschlossen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unser Mieterbüro. Bleiben Sie unter Einhaltung der Regeln des Kontaktverbots dennoch aktiv und gehen Sie an die frische Luft zu einem Spaziergang.

Jumpers:

Die Kinder- und Familienzentren vom Jumpers e.V. bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Auch für unsere jüngeren Mieter gelten die Regeln des Kontaktverbots. Jumpers hat mit dem „Kids-Club“ ein Online-Angebot für Kinder und Jugendliche eingerichtet. Schauen Sie doch hier gemeinsam rein: https://www.jumpers-kids-club.de

Hilfreiche Links:

Aktuelles von der Bundesregierung

https://www.bundesregierung.de/breg-de

Aktuelle Informationen zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie

Robert-Koch-Institut

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Bundesministerium für Gesundheit

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/

Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus.html

Bitte denken Sie daran, eine gute Nachbarschaft ist aktuell besonders wichtig!

Verhalten Sie sich solidarisch und helfen Sie einander, ohne sich selbst zu gefährden. Wenn Sie Hilfe brauchen oder einen Tipp für Ihre Nachbarn haben, dann rufen Sie uns an. Wir sind in dieser Zeit für Sie da. Nur gemeinsam schaffen wir es, eine Gefährdung von Menschen zu verhindern und die nächste Zeit trotz Beschränkung sozialer Kontakte zu meistern.

Die aktuelle Situation ist für uns alle eine große Herausforderung. Mit Verständnis und Rücksicht werden wir für vieles eine Lösung finden.

Bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich und Ihre Familie auf!

Ihre TAG Wohnen

25. März 2020 von TAG Wohnen