Presseinformation

  • Chemnitz
  • 07.05.2020

Die Tafel freut sich über Geldspenden und Hygieneartikel

TAG Wohnen unterstützt Initiative „Solidarität – Gemeinsam durch die Corona-Krise“

Einige Menschen sind während der Corona-Pandemie besonders stark auf Hilfe angewiesen, etwa wenn es um wichtige Dinge wie Lebensmittel geht. Die Tafel versorgt fast täglich Bedürftige, darunter auch Kinder und Jugendliche. Bereits Anfang April reagierte die TAG Wohnen unbürokratisch und startete eine Sofort-Hilfsaktion für die Tafel in Chemnitz und an weiteren großen TAG Wohnen Standorten, darunter Döbeln, Gera, Erfurt, Schwerin, Salzgitter und Hermsdorf.

Um die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen bei der Ausgabe von Lebensmitteln zu schützen, lieferte die TAG Wohnen Mundschutz, Desinfektionstücher, Einmalhandschuhe in allen Größen, medizinische Waschlotion und Toilettenpapier. Zudem förderten wir mit Geldspenden die Arbeit der Tafel in Chemnitz. So wurden von dem Geld etwa sogenannte Trennglasscheiben gekauft. „Vielen herzlichen Dank, am Freitag kam Ihr Paket mit Handschuhen und Desinfektionsmittel.“ so schrieben die Mitarbeiter der Tafel. „Es hilft uns und spart Kosten. Nochmals vielen Dank!“

Mieterbüro öffnet am 11. Mai

Mit den Corona-Beschränkungen musste auch unser Mieterbüro schließen, trotz der erschwerten Situation, waren wir für unsere Mieter telefonisch und per E-Mail erreichbar. Die Kollegen vor Ort ermöglichten unter der Beachtung aller Hygieneregeln und viel Abstand auch Wohnungsbesichtigungen. Wie bereits vor der Corona-Pandemie, suchen wir mit Mietern die in Zahlungsschwierigkeiten gekommen sind, das Gespräch und finden Lösungen für den Einzelnen. Das Zuhause, ist für jeden in diesen Tagen ein wichtiger Platz. Wir sind uns der Verantwortung bewusst und haben alle Themen rund ums Wohnen, wenn auch vermehrt aus dem Homeoffice, bearbeitet. Neben der initiierten Nachbarschaftshilfe mit Hausaushängen unterstützte die TAG Wohnen auch die Chemnitzer Initiative „Solidarität – Gemeinsam durch die Corona-Krise“.

Ab Montag öffnet das Mieterbüro im Vita-Center zu veränderten Öffnungszeiten und unter Berücksichtigung aller notwendigen Vorsichtsmaßnahmen wieder. Die Vermietung der Wohnungen und die dazugehörende Wohnungsbesichtigung werden in geübter Weise mit ausreichend Abstand und nur zu zweit durchgeführt.

Kontakt:

  • TAG Immobilien AG
  • Pressestelle Berlin
  • Grit Zobel
  • Telefon030 52 00 54-217
  • E-Mail »